Blaubeer-Muffins zum Nachmachen

Leckere Rezepte ausprobieren – ja, das mag unsere Auszubildende Judith Staatz besonders gern. Sie hat großen Spaß am Backen und Kochen, und wir zeigen hier eines ihrer aktuellen Lieblingsrezepte:

Blaubeer-Muffins

250 g frische Blaubeeren, 150 g Butter, 175 g Zucker, 4 Eier, 500 g Quark, 250 g Frischkäse, 1 Msp Vanillemark, 1 Msp abgeriebene Zitronenschale unbehandelt, Prise Salz, 40 g Speisestärke, 1 TL Backpulver, Puderzucker zum Bestreuen

Judith Staatz
Auszubildende 1. Lehrjahr

    Weiterlesen Blaubeer-Muffins zum Nachmachen

MWG-Neubau-Schautag

Bereits 30 Minuten vor Beginn des Neubau-Schautags am vergangenen Samstag im entstehenden MWG-Wohngebiet Weinhof–Am Nordpark hatten sich schon die ersten Neugierigen vor der Haustür eingefunden. Vier Stunden lang hatten die MWG-Mitarbeiter um Matthias Altrichter (Leiter Wohnungsmarkt Mitte) alle Hände voll zu tun, um die Fragen von mehr als 250 Besuchern zu beantworten.  

Bei herrlichem Wetter informierten sie sich über die Art des Bauens der MWG anhand der fertig gestellten Wohnungen im 2. Bauabschnitt. Zum 1. April ziehen hier die Familien ein.     Weiterlesen MWG-Neubau-Schautag

Buckauer Geheimtipp: „Die Maschinistin“

In der Klosterbergestraße 20 in Magdeburg-Buckau gibt es das ungewöhnliche Wollgeschäft „Die Maschinistin“: Hier bietet Dagmar Ehses (Foto) hochwertige Naturgarne, Strickaccessoires und Zubehör an. Hier wird verkauft und beraten, hier wird gemeinsam gestrickt.

An jedem 1. Mittwoch im Monat findet von 18 bis 21 Uhr ein kostenloser Stricktreff direkt im Laden statt. Inhaberin Dagmar Ehses lädt alle Interessierten herzlich ein zum Mitmachen, Üben und Lernen neuer Techniken. Das regelmäßige Kursangebot zu unterschiedlichen Themen kann man sich auf dem Blog „maschenhaft wolle“ ansehen und dort natürlich auch dafür anmelden.

Geöffnet hat das Geschäft dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr. Im Angebot hat „Die Maschinistin“ Garne vom deutschen Atelier Zitron, von Ito, Rowan, Geilsk, Karen Noe, Manos del Uruguay, Ferner, Lanamania/Zealana, Lamana und  Fyberspates sowie Strick- und Häkelnadeln von KnitPro und Addi.

Fotos: Michael Palatini

 

Rentenbesteuerung nicht vergessen

Am 22. Februar 2017 folgten 40 interessierte Mitglieder der Einladung des MWG-Nachbarschaftsvereins zum Thema Einkommenssteuererklärung für Senioren.

Heike Cyrus vom Lohnsteuerhilfeverein für Arbeitnehmer e.V. hat in einem kurzweiligen Vortrag alles Wichtige zur Sprache gebracht. Das Interesse war sichtlich groß. Wer im letzten Jahr die Einkommensgrenze von 8.652 € (17.304 € für Verheiratete) überschritten hat, muss eine Einkommenssteuererklärung abgeben und ist gut beraten, es auch zu tun. Bis zu sieben Jahre kann rückwirkend zur Abgabe verpflichtet werden und das sogar mit 6 % Zinsen. Neben den Einkünften können auch Werbungskosten, Sonderausgaben u. v. m. geltend gemacht werden. Dazu gehören auch Spenden für steuerbegünstigte Organisationen wie eben dem MWG-Nachbarschaftsverein.

Wichtiger Tipp von Heike Cyrus: „Wer seine Steuererklärung abgegeben hat, sollte zeitnah nach Erhalt den Bescheid prüfen, ob alles berücksichtigt wurde.“

 

 

MWG-Wintertag

Am Sonntag, 12. Februar 2017, von 10.00-18.00 Uhr ist MWG-Wintertag in der Festung Mark, Hohepfortewall 1! Das heißt: Freien Eintritt für max. 4 Personen und 1 Freigetränk pro Person gibt es für MWG-Mitglieder zu gewinnen.

Eisiger Spaß in traumhafter Kulisse inmitten mittelalterlicher Stadtmauern und Gemäuer erwartet Sie! Auf einer 600 Quadratmeter großen Freiluft-Kunsteisbahn können Sie sich nach Herzenslust austoben: Schlittschuhlaufen für Groß und Klein, für Jung und Alt, für Anfänger, Fortgeschrittene und Könner. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt: Wärmende Getränke und leckere Snacks sind vor Ort zu haben. Schlittschuhe können selbstverständlich mitgebracht bzw. ausgeliehen werden.

Machen Sie mit und erleben Sie einen tollen Wintertag! Einfach bei Facebook den Beitrag liken oder teilen und 10 x 4 Freikarten inkl. Freigetränke gewinnen.

Gewinner werden über Facebook benachrichtigt und können die Freikarten bei der MWG in der Letzlinger Straße 5 am Empfang abholen.