Feiern an der Elbe

In den 1950er Jahren war das „Magdeburger Elbefest“ eines der Höhepunkte im Veranstaltungskalender der Stadt. Dies belegen wieder aufgefundene Plakate und Anstecker, die einst für das maritime Fest am Ufer warben. 70 Jahre später – die Stadt ist längst eng an den Fluss herangewachsen – kehrt das „Magdeburger Elbefest“ zurück. Als Initiator laden wir – die MWG-Wohnungsgenossenschaft – alle Magdeburger herzlich ein, mit uns einen unvergesslichen Tag an der Elbe zu erleben.

Wann?           Sonntag, 19.06.2022, 10 bis 18 Uhr

Wo?               Petriförder – von der Strandbar bis zur Lukasklause

    Weiterlesen Feiern an der Elbe

Was ist ein Micro-Apartment?

Da die Baupreise steigen, sind Konzepte gefragt, die Wohnen im Neubau noch erschwinglich machen. Im geplanten Neubau in der Victor-Jara-Straße wagt die MWG einen Spagat: Mit den neuen Micro-Apartments will sie den rasant steigenden Baupreisen zum Trotz attraktive Wohnungen zu erschwinglichen Mieten errichten. Kostensparend wirken vor allem flächenoptimierte Grundrisse – also viel Wohnen auf wenig Raum für Single- und Seniorenhaushalte.

    Weiterlesen Was ist ein Micro-Apartment?

Jetzt bewerben!

Sie sind die „Gesichter der MWG“ – die Hausmeister und Handwerker, die mit ihren Blaumännern vor Ort dafür sorgen, dass das Wohnen entspannt, ruhig und sicher ist. Das Team der MWG-Service GmbH kümmert sich um das Wohnumfeld, den verstopften Abfluss, den tropfenden Wasserhahn oder das undichte Fenster. Neben den Hausmeistern gehören aktuell zwei Schlosser, drei Tischler, drei Elektriker und vier Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik zur Mannschaft. Volker Gissendorf ist Geschäftsführer der MWG-Service GmbH und des Lobes voll über seine Männer und Frauen: „Das ist eine großartige Mannschaft, die sich täglich den Herausforderungen stellt. Ich bin stolz auf die Truppe.“ Sie sorgt dafür, dass kleinere und größere Reparaturen zügig erledigt werden. Wo andere Vermieter angesichts des Handwerkermangels zuweilen ein paar Tage auf Hilfe warten müssen, ist die MWG dank ihrer eigenen Handwerker schneller vor Ort als es ein Partnerhandwerksunternehmen sein könnte, das viele Kunden hat.

    Weiterlesen Jetzt bewerben!

Kindererlebnistag im Pferdestall

Mädchen lieben Pferde, Jungs möchten zu gern einmal wie Cowboy oder Indianer durch die Prärie reiten. Die MWG ermöglicht im Mai schon mal einen Schnuppertag bei den Rennpferden. Mädchen und Jungen im Alter zwischen 5 und 15 Jahren sind zu einem Kindererlebnistag in den Herrenkrug eingeladen. Am Dienstag, 24. Mai 2022, sind sie mit einer Begleitperson von 10 bis 14 Uhr herzlich auf der Rennbahn willkommen (Anmeldung erforderlich).

    Weiterlesen Kindererlebnistag im Pferdestall

Urbanität – Mensch – Klima

Unter diesem Motto steht eine neue Ausstellung im IBA-Shop Magdeburg. Das Stadtplanungsamt als Initiator möchte sich damit einem der wichtigsten Themen der Gegenwart und Zukunft widmen: Der Umwelt, der Nachhaltigkeit und den Wechselwirkungen zwischen menschlichem Handeln und den Folgen für das Klima in städtischen Habitaten.
„Wo führt das alles noch hin?“ – „Wie wohnen wir in Zukunft?“
Eine Ausstellung mit Fakten, Fragen und ersten Antworten.

    Weiterlesen Urbanität – Mensch – Klima

Sicher angekommen

Viele ukrainische Familien haben bei der MWG ein vorübergehendes Zuhause gefunden. Svetlana, Maksym und Yana Yakovenko waren die ersten, die am Neustädter See ihr Quartier bezogen haben. Ein Ort der Ruhe nach einer gefährlichen Flucht.

Drei kleine Rucksäcke und ein paar Plastiktüten mit Lebensmitteln – das ist alles, womit Svetlana, Maksym (9) und Yana Yakovenko (11) zur Übergabe ihrer Wohnung in Nord kommen. Mehr konnten sie bei ihrer überstürzten Flucht aus Charkiw wohl nicht mitnehmen. Die Flucht, so ist ihren wenigen Worten zu entnehmen, muss gefährlich und abenteuerlich gewesen sein. Die Trennung von Mann und Vater, der beengte Platz im übervollen Zug, der ohne Halt bis nach Warschau fährt. Unterwegs hin und wieder Detonationen und Sirenen. Und die Angst, der Zug könnte gestoppt oder getroffen werden. Der Hauptbahnhof in Warschau: Gedränge, Stimmengewirr, frisches Wasser und etwas zu essen. Doch wie weiter? Yakovenkos wollen nach Magdeburg. Hier lebt seit über 20 Jahren Svetlanas Schulfreundin, die auch Patentante der 11-jährigen Yana ist.

    Weiterlesen Sicher angekommen