Grüner Stadtmarsch

Energieversorgung der Zukunft und voraussichtlich rund 300 Wohnungen entstehen: Das Projekt haben die städtische Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg (WOBAU) und die MWG-Wohnungsgenossenschaft am Montag bei einem Pressetermin im Rathaus präsentiert. Gebaut werden soll das Viertel eingebettet in die Landschaft als „erste energieautarke Wohnsiedlung Deutschlands“, erklärten die Unternehmen. Vorgesehen ist ein Areal an der Schleusenstraße auf dem Werder zwischen Messeplatz und MDR-Funkhaus. Genutzt werden soll in einem Modellprojekt neben Solarenergie u. a. auch die Wasserkraft der Elbe. Für die Mieten wolle man ebenfalls neuartige „sozial ausgewogene Modelle“ entwickeln. Baustart könnte frühestens 2023 sein.

Ob die Pläne weiter vorangetrieben werden können, entscheidet voraussichtlich im Januar der Stadtrat. Dort gibt es Gegenwind u. a. durch einen Antrag der Gartenpartei sowie durch eine Bürgerinitiative gegen die Baupläne. Oberbürgermeister Lutz Trümper (SPD) warb bei dem Termin um Unterstützung für den „Grünen Stadtmarsch“. Dieser könne „Leuchtturmcharakter“ für Magdeburg haben, erklärte er. Mehr zu den Plänen auf Facebook Grüner Stadtmarsch und unter www.gruener-stadtmarsch.de.

Wenn das Leben keine Zeit mehr hat

„Der Wünschewagen – letzte Wünsche wagen“ erfüllt Menschen in ihrer letzten Lebensphase in Sachsen-Anhalt einen besonderen Herzenswunsch. Noch einmal das Meer riechen, die Elbphilharmonie Hamburg sehen, dem Lieblingskünstler live zuhören, dem Verein seiner Wahl zujubeln oder den Orten der Kindheit einen letzten Besuch abstatten – wenn sich das Leben dem Ende neigt, dann werden Wünsche wie diese oft unerfüllbar. Vielen fehlt die Kraft oder das Geld, den meisten aber einfach eine geeignete Transportmöglichkeit, um sich einen letzten Herzenswunsch zu erfüllen.

    Weiterlesen Wenn das Leben keine Zeit mehr hat

MWG-Schwimm-Camps für Kinder

Die Zahlen sind alarmierend: 59 Prozent der zehnjährigen Kinder in Deutschland können nicht sicher schwimmen. In Magdeburg ist jeder dritte Grundschüler nicht schwimmfähig. Um dies zu ändern, bietet die MWG in Zusammenarbeit mit dem SCM Schwimm-Camps in den Ferien in einer Magdeburger Schwimmhalle an:

Termine: 7.10.-11.10.2019, 10.2.-14.2.2020, 6.4.-11.4.2020
(täglich 60-90 Minuten)
Teilnehmer: Kinder von 7 bis 11 Jahren mit „Seepferdchen“
Ziel: Schwimmförderung
Kosten: 60 Euro (30 Euro übernimmt die MWG für ihre Mitglieder)
Veranstalter: Abteilung Schwimmen des SCM     Weiterlesen MWG-Schwimm-Camps für Kinder

Azubi gesucht!

Die Suche nach qualifizierten und motivierten Mitarbeitern wird zunehmend schwieriger. Auch die MWG-Service GmbH muss diese Erfahrung machen. Deshalb bildet die MWG-Tochterfirma zum neuen Lehrjahr erstmals Nachwuchs aus. Gesucht wird jemand, der sich für den Beruf des Anlagenmechanikers für Sanitär- und Heizungstechnik interessiert.     Weiterlesen Azubi gesucht!

Entenrennen und „AIDA“-Kreuzfahrt

Zum „Magdeburger Entenrennen“ lädt die MWG-Wohnungsgenossenschaft am Sonntag, 16. Juni, ab 15 Uhr, an die Elbe ein. Hunderte quietschgelbe Rennenten werden in Höhe des „Mückenwirts“ in den Fluss gelassen, wo das Rennen beginnt. Begleitet von Booten der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) und der Wasserwacht Magdeburg „rennen“ die Enten flussabwärts ihrem Ziel Nähe Domfelsen entgegen. Jedermann kann das Spektakel entlang des Elbufers oder auf einer LED-Leinwand verfolgen.     Weiterlesen Entenrennen und „AIDA“-Kreuzfahrt

Förderrunde für gemeinnützige Projekte

Seit dem vergangenen Jahr unterstützt die MWG-Stiftung gemeinnützige Vereine und Einrichtungen bei der Umsetzung ihrer Projektideen. Mit einer Förderung von 500 Euro pro Projekt konnten so bereits die ersten vier Vorhaben unterstützt werden. Dieses Engagement setzt die Stiftung auch in diesem Jahr fort. Zum 31.03.2019 und 30.09.2019 sind gemeinnützige Vereine und Einrichtungen wieder aufgerufen, sich mit ihren Ideen zu bewerben. Das Antragsformular und die Förderrichtlinien sind unter www.MWG-Stiftung.de zu finden. Bei Fragen zur Antragstellung steht der Projektleiter der Stiftung, Herr Lahn, genauso zur Verfügung wie bei der eigentlichen Umsetzung.

Die Projekte im vergangenen Jahr waren vielfältig. Um einen Einblick zu bekommen, stellen wir nachfolgend die Förderungen vor:     Weiterlesen Förderrunde für gemeinnützige Projekte