Vom ersten Kontakt bis hin zum Mietvertrag! So wird´s gemacht!

Beratungsgespräch
Beratungsgespräch zum Mietvertrag bei der MWG

 „Hallo, ich suche eine Wohnung.“ So lauten meist die ersten Worte, die Sie als Wohnungssuchende an uns richten und mit denen wir ins Gespräch kommen. Nachdem Sie uns Ihre Suchkriterien genannt haben, wissen wir dann auch schon was Sie suchen; wie viele Zimmer Ihre Wohnung haben soll, ob ein Balkon für Sie wichtig ist, welches Ihre beliebtesten Stadtteile sind, wie viel Quadratmeter Ihre Wohnung haben soll und vieles mehr. Je genauer Ihre Angaben sind, umso leichter fällt es uns, Ihnen Ihre Traumwohnung aufzuzeigen. Sobald Sie sich für Ihren Favoriten auf dem Papier anhand von Grundrissen, Fotos und den weiteren Erläuterungen Ihres Beraters entschieden haben, vereinbaren wir einen Besichtigungstermin. So können Sie sich ein genaues Bild in zukünftigen vier Wänden und vom Wohnumfeld machen. Wenn Sie im Anschluss zu diesem Termin sagen: „Die Wohnung gefällt mir! Die ist es!“ – Prima! Dann sehen wir uns ein weiteres Mal, um den künftigen Mietvertrag zu besprechen. Bis dahin sollten Sie folgende Unterlagen für uns zusammengestellt haben:
• Personalausweis in Kopie
• ausgefüllte Selbstauskunft
• Vorvermieterbescheinigung
• Steueridentifikationsnummer
• letzten 3 Lohnbescheinigungen

Zusatz für Studenten / Auszubildende
•  selbstschuldnerischen Bürgen 
• Ausbildungsvertrag / Immatrikulationsbescheinigung

Planen Sie für den Vertragsabschluss ca. eine Stunde ein, damit wir auf Ihre Fragen ausgiebig eingehen können und Ihnen alle Vertragsinhalte ausführlich erläutern können. Gleichzeitig informieren wir über die Vorteile einer Genossenschaft. Voraussetzung zum Anmieten einer Wohnung ist der Erwerb von Genossenschaftsanteilen der MWG bei Vertragsabschluss. Damit werden Sie Mitglied in der größten Wohnungsgenossenschaft in Magdeburg. Sie können somit auch unsere Spareinrichtung in vollem Umfang nutzen. Ebenso organisieren wir verschiedene Veranstaltungen, an denen Sie als Mitglied teilnehmen können. Diese Vorteile und noch einiges mehr bekommt man bei der MWG durch Abschluss eines Mietvertrages. Sollten Sie darüber hinaus doch noch Fragen haben, scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen. Wir helfen Ihnen gern weiter.

2 thoughts on “Vom ersten Kontakt bis hin zum Mietvertrag! So wird´s gemacht!”

  1. Ist die Steueridentifikationsnummer wegen den Genossenschaftsanteilen erforderlich?

    Was ist eine Vorvermieterbescheinigung?

    1. Hallo Gregor! Sie haben Recht, die Steueridentifikationsnummer benötigen wir, da auf die Genossenschaftsanteile auch eine Dividende gezahlt wird. Deren Höhe ist jeweils abhängig von der Entscheidung der Vertreterversammlung.
      Mit der Vermieterbescheinigung bestätigt uns Ihr bisheriger Vermieter, dass Sie keine Mietschulden bei ihm hinterlassen haben. Sie stellt folglich für uns eine Sicherheit dar und beweist uns Ihre Zuverlässigkeit in Bezug auf die Zahlung der Miete.

Comments are closed.