Erst Vermieter, jetzt Verzinser

Seit dem 1. April 2017 verstärkt Monika Rothmann unser Team der MWG-Spareinrichtung. Viele kennen Sie aus Ihrer Tätigkeit im Bereich der Wohnungswirtschaft, Vermietung und Mieterservice.  Die „neue“ Kollegin im Interview:

Worauf freuen Sie sich am Morgen? Auf einen guten Start in den Tag mit Kaffee, Volksstimme und Frühstücksfernsehen.

Wie lange sind Sie schon in der MWG? Ich bin zufällig am 1. April 1987 reingerutscht. Den Tipp gab ein Arbeitskollege meines Mannes.     Weiterlesen Erst Vermieter, jetzt Verzinser

Ihr Kind auf 400 Quadratmetern

Der MWG-Zehngeschosser in der Lumumbastraße ist für Autofahrer aus Richtung Westen und Süden nicht zu übersehen. Die 12 Meter breite und 30 Meter hohe Giebelwand an der Stadtautobahn ist somit wie geschaffen, motorisierte Magdeburg-Besucher auf sympathische und liebevolle Weise zu verabschieden. Deshalb soll der Giebel demnächst von den Magdeburger Grafittikünstlern „Strichcode“ professionell gestaltet werden. Es dürfte mit fast 400 Quadratmetern Fläche eines der größten Grafittibilder der Ottostadt werden.

Doch damit unsere Stadt ein besonders freundliches Gesicht an dieser Stelle macht, sucht die MWG-Wohnungsgenossenschaft ein waschechtes Magdeburger Kind. Es sollte zwischen 5 und 12 Jahre alt sein. Dargestellt wird das Mädchen oder der Junge auf einer Schaukel sitzend. Bewerbungen erbitten wir bis zum 18. Juni dieses Jahres unter der E-Mail-Adresse: Magdeburger.Kind@MWG-Wohnen.de .

Als Dankeschön spendiert die MWG ein attraktiv befülltes MWG-Sparbuch inklusive kostenloser Mitgliedschaft in der Genossenschaft. Falls das Kind bereits Mitglied ist und/oder bereits ein Juniorsparbuch bei der MWG-Spareinrichtung hat, dann wird das Kapital entsprechend erhöht.

Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Eltern ihre Kinder dafür anmelden.

Illustration/Foto: Strichcode

Birgit Bursee zeigt „Gute-Laune-Bilder“ in der Spareinrichtung

Sie malt, weil es ihr Spaß macht. Ihren Bildern fehlen versteckte Botschaften, sie haben nicht einmal Titel. Diese Bilder sollen nur eines: Freude machen, gute Laune bereiten. Kunst, die keine sein will, macht sympathisch. Zu sehen in der Spareinrichtung. Bis Ende Januar.

Der MWG-Slogan vom „Wohnen und Sparen“ wird in der Spareinrichtung gern mal in „Sparen und Schauen“ umgewandelt. Denn wer am Alten Markt seine Geldgeschäfte erledigt, der kann nebenbei stets Kunst gucken.     Weiterlesen Birgit Bursee zeigt „Gute-Laune-Bilder“ in der Spareinrichtung

Neue Sparkonditionen in der MWG-Spareinrichtung

Am 2. März 2009 eröffnete die MWG ihre hauseigene genossenschaftliche Bank – die MWG-Spareinrichtung und bietet seitdem übersichtliche und leicht verständliche Sparprodukte mit Zinsen, die stets über denen der meisten Wettbewerber lagen.

EZB-Leitzins1
Die Entwicklung des EZB-Leitzinses seit 2007.
Quelle: www.arriva.de

Am 1. Oktober dieses Jahres mussten die Zinsen nun zum 6. Mal geändert werden. Leider nach unten, der Marktentwicklung folgend.
Seit 2008 wurde der Leitzins – abgesehen von einer kurzen Erholung im Jahr 2011 – kontinuierlich gesenkt (Graphik 1). Dies hat natürlich auch Auswirkungen auf die Konditionen Ihrer MWG-Spareinrichtung.

Die Einlagen der Sparer nutzen wir zur (Teil-)Finanzierung unserer Neubauvorhaben, von Modernisierungsmaßnahmen, zum Ankauf neuer Objekte und zur Umschuldung von teureren Krediten. Diese Vorhaben wurden vor Eröffnung der Spareinrichtung durch Eigenmitteln und Kreditaufnahmen finanziert.     Weiterlesen Neue Sparkonditionen in der MWG-Spareinrichtung

Rasante Entwicklung der MWG-Spareinrichtung!

Anfang März feierte die MWG-Spareinrichtung mit einem kleinen Kunstempfang ihren 4. Geburtstag. Die überraschend rasante Entwicklung der Kunden, Konten und Einlagen spricht für ein großes Vertrauen und das sehr seriöse Image unserer Genossenschaft. Die „loggia“ sprach darüber mit Sabrina Matros, Leiterin der Spareinrichtung.

Sabrina Matros 4. Geburtstag der MWGSpareinrichtung

Wie hat sich die Zahl der Sparer, der Konten und der Einlagen in den vergangenen vier Jahren entwickelt?

Sabrina Matros: Im Gründungsjahr 2009 legten 965 Mitglieder ihr Geld bei uns an. 13,5 Millionen Euro hatten wir nach neun Monaten an Einlagen. Zum 31. Dezember 2012 standen wir bei 2.704 Sparern und 50,2 Millionen Euro. Jetzt, Ende März, sind es bereits 52,5 Millionen Euro, die auf 5.567 Konten angelegt sind.     Weiterlesen Rasante Entwicklung der MWG-Spareinrichtung!

Neue Konditionen in der Spareinrichtung

Mehr zur Spareinrichtung gibt's hier!Seit dem 1. Januar 2013 hat die Spareinrichtung Ihre Zinsen an das aktuelle Marktniveau angepasst. Das dauerhaft niedrige Zinsniveau und insbesondere auch die gesunkenen Zinssätze für Kredite veranlassten die MWG-Wohnungswirtschaft zu diesem Schritt. Doch auch nach Zinssenkung sind die Produkte der Spareinrichtung nach wie vor attraktiv, sie überzeugen durch hohe Sicherheit und Transparenz. Die Anlage der Gelder in unserem schönen Magdeburg dürfte ein weiteres Argument für die Anlage in unserer MWG-Spareinrichtung sein.

Überzeugen Sie sich selber und lassen Sie sich von unseren kompetenten Ansprechpartner vor Ort am Alten Markt beraten!