Neu: Wohnungsmarkt Mitte im Marietta-Quartier

Zu Beginn des neuen Monats ist der MWG-Wohnungsmarkt Mitte umgezogen. Die neuen Räumlichkeiten auf 120 Quadratmetern befinden sich jetzt im Marietta-Quartier im Breiten Weg 23-26. Der Standort ist sicher noch vielen Magdeburgern als ehemaliges WMF-Geschäft in Erinnerung.

Nicht als Umzugshelfer, sondern für Interessierte und Autogrammjäger waren zur Eröffnung am 1. November 2017 auch SCM-Handballstars mit von der Partie. Zeljko Musa und Daniel Pettersson waren am Nachmittag zu Gast in den neuen Räumen.

Abgelöst wurden die Handballer von den Spielern des 1. FCM Jan Glinker und Richard Weil. Fans hatten also gleich doppelt die Chance, an eines der begehrten Autogramme zu gelangen.

Im neuen Wohnungsmarkt Mitte sind unsere MWG-Mitarbeiter gern für Sie da:

Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 18.00 Uhr,
Freitag von 8.30 bis 13.00 Uhr. 

 

Reserviert für die Zukunft

Nun sind es schon zwei teilAutos, die in MWG-Beständen auf Nutzer warten. Der Trend geht zu mehr Umweltbewusstsein, also zum Teilen von Kraftfahrzeugen oder zum E-Auto. Die MWG reserviert der Zukunft die besten Plätze. Nutzen Sie schon teilAuto?

Götz Meister, Regionalleiter von teilAuto, ist zufrieden mit der Resonanz. Seine Organisation ist in Magdeburg mit 30 Autos an 20 Standorten am Start. Wer bei teilAuto Mitglied ist, kann sich die Fahrzeuge kostengünstig ausleihen. Jederzeit und wohnortnah. Die MWG unterstützt teilAuto und stellt zwei Stellplätze für die Fahrzeuge bereit: Nach der Großen Steinernetischstraße (seit 2016) nun auch in der Großen Weinhofstraße (an der Kita „Am Nordpark“).

    Weiterlesen Reserviert für die Zukunft

Südabschnitt Breiter Weg

Mit der Grundsteinlegung am 18. Oktober 2017 im Südabschnitt Breiter Weg gewinnt die erstmalig gemeinsame Projektentwicklung von drei großen Wohnungsunternehmen der Landeshauptstadt Magdeburg an einem Standort Konturen. Im Südabschnitt entwickeln Wobau und die Genossenschaften „Otto von Guericke“ und „MWG“ gemeinsam ein repräsentatives Projekt an einem exzellenten Standort.

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper, MWG-Vorstandssprecher Thomas Fischbeck, Landesbauminister Thomas Webel

Das MWG-Projekt ist gestalterisch in drei kleinteilige, markante Gebäudeteile mit insgesamt 46 Wohnungen gegliedert: Haus 1 und Haus 2 entstehen parallel zum Breiten Weg, der Turm wird als Eckbetonung an der Ecke Breiter Weg/Haeckelstraße entstehen. Dadurch ergibt sich eine Vielzahl unterschiedlicher Wohnungsgrundrisse. Insgesamt entstehen Wohnungen mit Flächen zwischen 70 m² (2 Raum-Wohnungen) und 150 m² (4 Raum-Staffelgeschoss-Wohnungen). Der Turm nimmt mit 9 Wohn- und 2 Gewerbegeschossen eine dominante Stellung ein. Die durchschnittliche Kaltmiete, einschließlich eines Stellplatzes, beträgt 10 Euro je Quadratmeter.

    Weiterlesen Südabschnitt Breiter Weg

Hausflur wird zur Infozone

Zettelwirtschaft war gestern. Jetzt zieht modernste Technik in unsere Hausflure ein. Statt Pinnwand kommt der Touchscreen. Neben der Tatsache, dass es nun ohne Papier geht, ist es vor allem die Aktualität, die sich deutlich verbessert.

Wann fährt die nächste Straßenbahn? Brauche ich einen Regenschirm? Wie war doch gleich die Rufnummer meines Ansprechpartners bei meiner Genossenschaft? Auf all diese Fragen bekommen Sie demnächst schnell und unkompliziert eine Antwort. Denn die Ausstattung unserer Wohnhäuser mit der Digitalen Haustafel hat begonnen. Aktuell ist die Ausrüstung von 53 Hauseingängen mit digitalen Haustafeln in den Jahren 2017 und 2018 geplant. Wir erreichen damit ca. 2500 Mieter der MWG. Dadurch bekommen die Mieter im Hausflur nicht nur den Fahrplan der Verkehrsbetriebe in Echtzeit oder den Wetterbericht der kommenden Tage zu Gesicht. Sie erhalten auch tagesaktuelle Informationen zu Veranstaltungen und wichtige Hinweise. Ob MWG-Hausordnung, die Kinderhausordnung, Hinweise zur Mülltrennung oder die aktuellen Konditionen der MWG-Spareinrichtung – im Touchscreen im Hausflur sind alle diese Daten und Dokumente hinterlegt.     Weiterlesen Hausflur wird zur Infozone

Erst Vermieter, jetzt Verzinser

Seit dem 1. April 2017 verstärkt Monika Rothmann unser Team der MWG-Spareinrichtung. Viele kennen Sie aus Ihrer Tätigkeit im Bereich der Wohnungswirtschaft, Vermietung und Mieterservice.  Die „neue“ Kollegin im Interview:

Worauf freuen Sie sich am Morgen? Auf einen guten Start in den Tag mit Kaffee, Volksstimme und Frühstücksfernsehen.

Wie lange sind Sie schon in der MWG? Ich bin zufällig am 1. April 1987 reingerutscht. Den Tipp gab ein Arbeitskollege meines Mannes.     Weiterlesen Erst Vermieter, jetzt Verzinser

Familienfest mit Bachelor und Weltpremiere

Wenn Bachelor Jan Kralitschka mit MDR-Moderatorin Susi Brandt am Sonntag, den 10. September, das MWG-Familienfest eröffnet, dann beginnt besonders für die Kinder ein aufregender Tag. Denn in der Festung Mark geht es ab 14 Uhr (Einlass ab 13:30 Uhr) Schlag auf Schlag: Das Programm startet mit der großen „Löwenzahn“-Show vom KiKa mit dem Maskottchen „Keks“. Dann gibt es die Weltpremiere des „Susi&Tino-Songs“, der stadtbekannten Figuren aus dem einzigen Magdeburger Kindermagazin „Susi&Tino“. Der Song ist von Kindern der „Kleinen Spatzen“ aus Florian Silbereisens Festen eingesungen worden, den dazugehörigen Tanz haben Kids des „Steps Dancecenters“ choreografiert.

Außerdem gibt es für die Kinder eine eigene Bar, eine Hüpfefestung, das Nostalgie-Karussell „Otto“, eine Bungee-Spinne, Kinderschminken, den Chaos-Clown und eine tolle Bastelstraße vom MWG-Nachbarschaftsverein.

Zu den weiteren Höhepunkten gehören ein Wettmöbelbauen mit dem Bachelor Jan Kralitschka, allerlei Wettbewerbe mit bekannten Magdeburger Sportlern und einen Food-Market mit Spezialitäten aus der Region. Live zu erleben sind u. a. die Michael Jackson Tribute Show, die Coverband „Nightfever“ sowie Swing und Wiener Kaffeehausmusik mit dem Rossini-Quartett.

Für Kinder bis 14 Jahre und MWG-Mitglieder, die ihre Eintrittsgutscheine vorlegen, ist der Eintritt kostenlos. Die Gutscheine wurden mit dem letzten Mietermagazin „loggia“ Anfang Juli verteilt. Für alle anderen kostet der Eintritt 1 Euro.