Vom Azubi zum Leiter eines Wohnungsmarktes

Manchmal gehts schnell im Leben. Wie im Fall von Torsten Wiemann, der binnen weniger Jahre die Karriereleiter im Eilzugtempo erklomm. Aus gutem Grund, denn besonders engagierten und zielstrebigen jungen Menschen rollt die MWG den roten Teppich aus.

Zunächst begann sein Weg von der Schulbank ins wahre Leben so holprig wie bei vielen jungen Leuten: Welcher Beruf passt zu mir? Was liegt mir? Und was ganz und gar nicht? – Fragen, die sich viele in jungen Jahren stellen. Torsten Wiemann entschied sich nach dem Abi für ein Maschinenbaustudium. Aber schon nach eineinhalb Jahren war ihm klar: „Das ist nicht mein Ding.“

    Weiterlesen Vom Azubi zum Leiter eines Wohnungsmarktes

Neue Koordinatorin beim MWG-Nachbarschaftsverein

Der MWG-Nachbarschaftsverein erhält Unterstützung und hat seit dem 1. November 2015 eine Koordinatorin, die sich hauptamtlich um den Verein, seine Mitglieder und Angebote kümmert.

Franziska Schwarze freut sich auf die neue Aufgabe beim MWG-Nachbarschaftsverein, ahnt aber auch, dass es eine Herausforderung wird: „Alles, was ich bisher über den Verein erfahren habe, ist sehr beeindruckend. Tolle Ehrenamtliche, vielfältige Veranstaltungen, ambitionierte Projekte.“ Ehe die gebürtige Leipzigerin an neuen Ideen für die weitere Entwicklung arbeitet, will sie sich erst einmal einen Überblick verschaffen: „Ich möchte möglichst viele Mitglieder persönlich kennenlernen und alle Veranstaltungen besuchen.“     Weiterlesen Neue Koordinatorin beim MWG-Nachbarschaftsverein

Birgit Bursee zeigt „Gute-Laune-Bilder“ in der Spareinrichtung

Sie malt, weil es ihr Spaß macht. Ihren Bildern fehlen versteckte Botschaften, sie haben nicht einmal Titel. Diese Bilder sollen nur eines: Freude machen, gute Laune bereiten. Kunst, die keine sein will, macht sympathisch. Zu sehen in der Spareinrichtung. Bis Ende Januar.

Der MWG-Slogan vom „Wohnen und Sparen“ wird in der Spareinrichtung gern mal in „Sparen und Schauen“ umgewandelt. Denn wer am Alten Markt seine Geldgeschäfte erledigt, der kann nebenbei stets Kunst gucken.     Weiterlesen Birgit Bursee zeigt „Gute-Laune-Bilder“ in der Spareinrichtung

MWG-Familienfest 2015

Volles Programm für die ganze Familie

Für die kleinen Gäste gibt es am 13.9. viel zu erleben
Für die kleinen Gäste gibt es am 13.9. viel zu erleben

Die MWG veranstaltet erneut ein großes Familienfest in der Festung Mark am 13.9.2015. Der Eintritt ist frei.

Zahlreiche Magdeburger und MWG-Mitglieder waren im Vorjahr dabei, als die MWG-Wohnungsgenossenschaft in der Festung Mark eine große Party zum „60.“ feierte. Das Fest, der Veranstaltungsort und das Programm kamen bei den Besuchern ganz toll an. Von allen Seiten gab es jede Menge Lob und immer wieder: „Das muss unbedingt wiederholt werden!“

    Weiterlesen Volles Programm für die ganze Familie

Ideen aus dem Kietz

Ideenkietz_Wohnung in Magdeburg_Blog2
Für jeden findet man hier das passende Geschenk. Auf Wunsch auch mit ganz individueller Verpackung.

Neueröffnung im „Pegasus“ an der Arnold-Zweig-Straße

Hinter dem Ladentisch kennen sie sich aus. Katja Thürmann und David Bieder haben viele Jahre als Verkäufer in einem stadtbekannten Einkaufsmarkt ihre Brötchen verdient. Doch nun, mit 36 Jahren, nimmt das Paar, das kein Paar ist, die eigene Geschicke in die eigenen Hände: Sie eröffnen ihren eigenen Laden. Und das im eigenen Kietz, denn Katja lebt in der Bernhard-Kellermann-Straße, David in der Planetensiedlung. Genau dazwischen gibt es das „Pegasus“, Wohn- und Geschäftshaus im Kietz Leipziger Straße. Seit dem 10. August dieses Jahres ist der „Ideenkietz“, wie sie ihr Geschäft nennen, in der Arnold-Zweig-Straße 2a täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, samstags vorerst bis 14 Uhr. „Wir haben so viele tolle Ideen, dass wir an diesem Namen einfach nicht vorbeikamen,“ sagt Katja Thürmann. Ob Geschenkartikel oder Spielwaren, Kleinmöbel oder Teppiche, Haushalt- oder Schreibwaren, Präsente oder Dekoartikel – bei Katja und David wird der Kunde fündig.

    Weiterlesen Ideen aus dem Kietz